Archive for Juni 2010

ich bin wieder optimistisch

Nach dem Spiel am Sonntag, zwischen Deutschland und England, bin ich nun wieder optimistisch. Doch ich denke nun auch, dass Deutschland eine Chance auf den Weltmeister Titel hat.

Ich muss zwar gestehen, dass ich nicht das ganze Spiel geschaut habe, aber was ich gesehen habe, hat genügt um meinen Optimismus zu wecken.

Das Tor der Engländer, welches kein Tor war, aber eigentlich doch ein Tor gewesen sein soll, hab ich leider verpasst. Da kann ich also nichts dazu sagen. Aber es hätte ja auch nichts geändert, wenn ich auch noch was dazu gesagt hätte, oder?

Jedenfalls scheint mir dieses Thema gar nicht so wichtig, denn der Torunterschied war ja doch ziemlich hoch. England hätte auch mit zwei Toren nicht gesiegt.

wusstet ihr schon

Wusstet ihr eigentlich schon, dass es Frauen gibt die der Meinung sind, dass es eine Schande wäre bei diesem herrlichen Wetter vor dem Fernseher zu sitzen?

Ihr glaubt mir nicht? Oh doch es gibt sie, ich kenne sogar mindestens eine davon.

Okay ich kann natürlich verstehen, dass sich nicht alle für Fussball interessieren. Ja doch ganz ehrlich, ich versteh das.

Aber dies ist ja nun wirklich eine Ausnahmesituation. Fussball Weltmeisterschaft ist schliesslich nicht jedes Jahr. Bis zur nächsten müssen wir wieder so lange warten. Tolles Sommerwetter können wir bestimmt schon vorher wieder geniessen.

Also bitte Frauen, ein klein bisschen Verständnis wäre wirklich schön. Wir werden auch ganz sicher das nächste Mal dran denken, wenn ihr wieder ein paar Schuhe gekauft habt, die ihr eigentlich nicht braucht und vermutlich nie tragen werdet.

wir sind eine Runde weiter

Um ehrlich zu sein, ich finde es war richtig knapp, aber schlussendlich haben wir es dann doch noch geschafft, wir sind eine Runde weiter.

Wo? Na natürlich bei der Fussball Weltmeisterschaft in Südafrika.

Mein Optimismus hält sich allerdings mehr und mehr in Grenzen. Als Weltmeister sehe ich unsere Mannschaft nicht mehr unbedingt. Da war doch bis jetzt schon ziemlich viel Glück mit dabei.

Allerdings, sollten wir wirklich nicht mehr viel weiter kommen, so würden wir uns zumindet in guter Gesellschaft befinden. Die ersten Favoriten die ausscheiden, wären wir jedenfalls mit Sicherheit nichtl.

krank gemeldet

Mein Arbeitskollege hat sich krank gemeldet, und dies ausgerechnet jetzt wo so viel Arbeit ansteht. Super, ich werde also für ihn auch noch mitarbeiten müssen.

Ja ich fühle mich etwas gereizt, nicht weil ich nun noch zusätzliche Arbeiten erledigen muss, sondern viel eher, weil ich ihm seine Krankheit nicht so ganz glaube. Vermutlich ist er doch nur vom Fussballfieber gepackt worden.

Wenn ich Zeit hätte, würde ich ihn ja mal besuchen. Nur leider fehlt mir dazu die Zeit, ich muss ja schon für zwei arbeiten.

ahnungslose Schiedsrichter

Natürlich macht es Spass die Fussball Weltmeisterschaft in Südafrika zu verfolgen. Als Spassbremse empfinde ich allerdings, wenn ahnungslose Schiedsrichter eingesetzt werden und pfeifen wann immer sie gerade Lust dazu haben.

Ich kann nicht verstehen, warum bei einer Weltmeisterschaft Schiedsrichter ohne viel Ahnung von Regeln zum Einsatz kommen.

Drittklassige Fussballspieler können da auch nicht mitspielen. Warum also drittklassige Schiedsrichter?

Da sollte die FIFA wirklich mal was unternehmen. Es kann doch nicht Sinn und Zweck einer Weltmeisterschaft sein, dass diejenigen gewinnen welche den Schiedsrichtern gerade mal sympathisch sind, oder?

ein neues Auto

Beinahe hätte ich gestern ein neues Auto gekauft. Nein, nicht so ganz gewöhnlich gekauft, wie man dies normalerweise tut. Ich hätte nämlich beinahe ein neues Auto ersteigert. Schlussendlich wurde mir das Auto dann aber doch zu teuer und ich habe es bleiben lassen.

Man muss schon sehr aufpassen, dass man nicht zu hoch steigert. Die Gefahr besteht durchaus, dass man Gebot um Gebot abgibt und so schlussendlich mehr bezahlt, als dass die Ware eigentlich Wert hat.

Da mir dies auch schon passiert ist, bin ich nun etwas vorsichtiger. Ich lege für mich einen Preis fest, den ich nicht überschreiten will und daran halte ich mich auch.

Nun hab ich halt gestern das Auto nicht bekommen. Besser kein Auto, als ein zu teures Auto, nicht wahr?

viel zu tun

Schon wieder ist die Zeit knapp. Ehrlichkeitshalber muss ich allerdings gestehen, dass es diesmal nicht an der Arbeit liegt, sondern viel eher an der Fussball Weltmeisterschaft, welche gerade in Südafrika über die Bühne geht.

Ich meine, da kommt man doch nicht dran vorbei, oder?

Ich bin mir zwar nicht ganz so sicher, dass Deutschland Weltmeister wird, trotzdem hoffe ich natürlich immer noch. Ich weiss, sowas sollte man nicht laut aussprechen, jedenfalls tue ich das nicht, wenn ich mit meinen Bekannten zusammen ein Spiel schaue. Diese endlosen Diskussionen die sowieso zu nichts führen, die mag ich nämlich so gar nicht haben.

Ich hoffe einfach still weiter und sollte Deutschland nicht Weltmeister werden, dann wird die Welt deswegen wohl kaum untergehen.