Ich wollte am Sonntag eigentlich an den See fahren. So wars zumindest geplant.

Allerdings hat mir der Verkehr auf der Strasse einmal mehr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Kaum war ich unterwegs, stand ich auch schon im Stau. Ich hab mir das mal eine Stunde angesehen, dann hab ich gewendet.

Nein, das Wochenende im Stau verbringen, das wollte ich dann doch nicht.

Ich frag mich wirklich, wo all die Leute sonntags immer hin fahren. Ganz egal wann man unterwegs ist, ob man früh losfährt oder spät, man steckt immer irgendwann im Stau fest. Manchmal ist mir das egal, aber bei dem wirklich tollen Wetter, war mir das dann überhaupt nicht egal.

Also hab ich mich spontan entschlossen, den Ausflug zum See auf ein anderes Mal zu verschieben.

Meinen Sonntag hab ich dann gemütlich, ruhig und absolut stressfrei im Garten verbracht. Eine gute Entscheidung, denn jetzt fühle ich mich wenigstens etwas erholt. Erholt hätte ich mich nach einem Wochenende im Stau aber wohl kaum gefühlt.

Advertisements