Die Hitzetage sind ja schön und gut, aber ein bisschen zuviel wurde es mir mit den fast 40° nun doch.

So hab ich mich am Samstag wirklich gefreut über die kurze Abkühlung, dass diese mit einigen Regengüssen verbunden war, hat mich auch nicht wirklich gestört.

Allerdings fühle ich mich auch nicht gestört dadurch, dass nun schon wieder Hitzetage gemeldet werden. Wir haben Sommer, einen richtigen Sommer, da sollten wir eigentlich auch nicht jammern. Denn hätten wir keinen Sommer, dann würden wir uns darüber doch bestimmt auch beklagen.

Schlimm waren die heissen Temperaturen vermutlich für all jene, welche irgendwo im Stau gestanden haben. Aber ein Urlaub im Süden muss halt verdient sein, verdient durch stundenlanges Stehen auf der Autobahn.

Nein im Ernst, ich bin froh, dass ich dieses Wochenende nicht in Urlaub gefahren bin. Ihr wisst ja, im Stau stehen ist nicht so mein Ding, da werde ich leicht nervös und gereizt.

Advertisements